Ja, sie lebt noch…

 

…so halb jedenfalls. Sie läuft auch noch…oder besser gesagt..WIEDER
Die letzte Laufeinheit am Sonntag lief großartig.

Eine dieser Läufe auf die man überhaupt keine Lust hat und die sich am Ende als die besten Trainingseinheiten entpuppen.
Endlich mal wieder unter 6 Minuten, endlich mal wieder Anstiege wegdrücken, ohne das Gefühl, dass man dabei stirbt. Endlich mal wieder Spaß am Training.
Das fehlte nämlich über lange Strecken.

Ich bin gelaufen, weil das ja irgendwie das war, was ich so mache in meiner Freizeit und weil es das ist, womit mich andere mittlerweile in Verbindung bringen.
Weiterlesen

Skyrun Frankfurt 2017

Sonntag, 11.06…Die Woche war irgendwie voll. Es ist 5 Uhr morgens, der Wecker hat gerade geklingelt. Wir sind gestern um 22:00 nach Ganztagswettkampf (Toughest Firefighter Alive) und 3 Stunden Autobahn ins Bett gefallen.

Heute steht der Skyrun auf dem Programm. 61 Stockwerke, 1202 Stufen, 222 Höhenmeter. Die Feuerwehr Frankfurt ist mit 5 Teams vertreten. 3 davon gehören zum Feuerwehrsportverein. 2 Teams laufen in Montur und nur mit dem Atemschutzgerät auf dem Rücken. 3 Teams laufen komplett angeschlossen.
Weiterlesen

2. Tiergartenlauf Nürnberg 2017

Schon komisch…eigentlich schreibt man Rennberichte ja immer aus Sicht des Läufers. Das hier wird allerdings einer, aus Sicht des Veranstalters. Nicht jeder hat das Glück einen Lauf aus der Perspektive zu betrachten. Denn letztlich ist es eine ganze Menge Arbeit, die eine ganze Menge an Nerven kostet und ab und an ein dickes Fell braucht. Den Lohn für all die Mühen erntet man (im besten Fall) am Veranstaltungstag und auch noch eine kleine Weile danach.

Die Planung für den 2. Tiergartenlauf begannen am 03.06.2016 um ca. 21:00 Uhr. Als die ersten Sponsoren schon im Ziel zusagten, auch im kommenden Jahr wieder an Bord zu sein.
Weiterlesen

Rennsteiglauf Supermarathon 2017

Es gibt Berichte, bei denen weiß man nicht, wie man sie beginnen soll.
Das ist einer davon.
Der Rennsteiglauf ist mittlerweile seit einer Woche vorbei und somit auch das Jahreshighlight. Unwirklich irgendwie.

Weiterlesen

Weiltalmarathon 2017

Oder „Wir haben heute leider keine Medaille für dich.“

Sonntagmorgen, 06:00 Uhr, ich werde von einem schrillen Weckerklingeln aus dem Schlaf gerissen.
Wir schreiben den 23.04.2017.
Und wir wollen heute Marathon laufen.
Im schönen Weiltal. Zu Hause sozusagen.
Direkt vor der Haustür.
Ein Trainingslauf unter Realbedingungen für den Rennsteiglauf in 3 Wochen.

Weiterlesen

2. Charity Cycling Event

Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie es ist, einen Indoor-Cycling Marathon in Feuerschutzkleidung zu fahren?
Kein Problem, erzähl ich euch.

Indoor Cycling. War ich ja gewohnt. Auf der Rolle.
Also so wie man da eben cycled, aufm Rennrad, im Wohnzimmer. Für ne Stunde, oder zwei. In Ausnahmefällen auch mal drei.

Weiterlesen

Halbmarathon Frankfurt 2017

12.03.2017
Ich habe gut geschlafen, bin nicht vor dem Wecker aufgewacht, habe 3 Scheiben Toast auf meinem Teller, 2 Scheiben schon gefuttert und einen Kaffee in der Hand.
Alles normal eigentlich. Sollte man meinen.
Ist aber unnormal. Jedenfalls für mich.
Raceday. Halbmarathon Frankfurt.
Start und Ziel im Stadion der Eintracht.
Eigentlich hibbel ich sonst durch die Gegend. Hüpfe während des Essens, versuche krampfhaft ein halbes Brötchen runterzukriegen.

Ob ich auf meine alte Tage doch noch lernen werde, mit der Nervosität umzugehen? Oder habe ich nur gelernt, Dinge anders, leichter zu nehmen.
Weiterlesen

Das schönste Ziel der Welt…

steht in Schmiedefeld.
Weiß man bekanntlich schon lange und ich seit dem Jahr 2015.
2015 gabs den Halbmarathon, 2016 den Marathon und 2017 soll mit dem Supermarathon das Tripple nun komplett werden.
Weiterlesen

Rodgau50 2017

So.
Da wäre er nun also Geschichte.
Der erste Wettkampf 2017.
Weiterlesen

Was bringt wohl 2017

Tja…
2016 war so ein Ding…
Das hat ordentlich gescheppert, und gerattert und mich seit Jahresmitte noch einmal ordentlich durchgeschüttelt.
Das war so nicht geplant. Damit habe ich nicht gerechnet.
Manchmal braucht man eben einfach Mut um Dinge zu akzeptieren und Mut sie anders werden zu lassen.
Und so stehe ich hier. Zu Beginn eines neuen Jahres und quasi wieder an einem Neuanfang.
Weiterlesen