Heldenhelfer gesucht


Carlo & Ralle

Tu was Gutes

Darf ich vorstellen: Carlo und Ralf.

Was ich mit den beiden zu tun habe? Nun ganz einfach. Ich habe mich dazu entschieden, den beiden zu helfen.
Warum ist ganz einfach und schnell erklärt. Ich habe in den letzten Wochen (seitdem ich das Projekt gestartet habe) so viel Gutes erlebt und bekomme so viel Unterstützung, so viel Lob und  Zuspruch und mir wird so viel und so oft unter die Arme gegriffen, dass ich mich dazu entschlossen habe, ebenfalls jemanden unter die Arme zu greifen. Was ich für meinen Teil gut und fair finde.


Was also tun? Ich wollte kein XY-Spendenprojekt, bei dem man nicht weiß, wem man am Ende spendet.
Da mir im Leben ja alles irgendwie durch einen Zufall passiert, kamen Carlo und Ralf auch mehr oder weniger durch Zufall in mein Leben. Eines schönen Morgens blätterte ich eine Fachzeitschrift durch. Und in einem klitzekleinen Artikel stand in Kurzform die Geschichte der beiden. Und da war meine Idee geboren und das Projekt, welches ich unterstützen wollte gefunden. Einen persönlichen Bezug hatte ich auch.
Aber nun erstmal dazu, wer die beiden eigentlich sind: Carlo ist Ironman-Triathlet und hat sich für den Traum aller Triathleten, dem Ironman in Kona-Hawaii qualifiziert. Und Carlo hat einen Freund. Ralf. Ralf war begeisterter Handballer und  Ralf bekam im Jahr 2004 plötzlich Herzflimmern, seitdem sitzt er im Rollstuhl. Sein Kurzzeitgedächtnis, sein Orientierungssinn sind extrem beeinträchtigt. Seine motorischen Fähigkeiten haben ebenfalls gelitten.

Aber Ralf, oder auch Ralle genannt, hat genau wie Carlo, eine große Portion Ehrgeiz und hat sich nie aufgegeben. Um sich fortzubewegen, benötigt er einen elektrischen Rollstuhl. Und nun kommt Carlo ins Spiel. Er will seinem Freund helfen und in jedem seiner Rennen (bis hin zur WM in Hawaii) für ihn Spenden sammeln um Ralf ein Stück seiner Mobilität wieder zu geben.

Das ist die Geschichte der Beiden. Wie komme ich jetzt dazu, genau dieses Projekt zu unterstützen. Nun ja, ganz einfach: Ich kämpfe ja nun auch ständig mit meiner Gesundheit, lange Zeit stand in den Sternen ob ich meinen Traum vom Triathlon überhaupt realisieren kann. Ich kann es Gott sei Dank, weil mein Körper mittlerweile wieder mitspielt.
Die beiden haben ihr Projekt sozusagen zu einer Herzensangelegenheit meinerseits gemacht.


Und ich hoffe, hier gibt es irgendwann ein Foto von Carlo, Ralf UND mir. Zusammen mit dem neuen elektrischen Rollstuhl.

Also nun seid ihr dran: Heldenhelfer gesucht eben!

Hier gehts zur Spendenplattform.

Advertisements

Eine Antwort zu “Heldenhelfer gesucht

  1. Hey Katrin,

    thx for your post – we keep in touch,

    und danke dafr dass DU Dich engagierst.

    Jetzt gilt es externe Spender, Freunde, Bekannte, Firmen

    zu motivieren – oder ein PROJEKT fr DEINEN IRONMAN 70. zu starten.

    Als Spendentriathlon: Bsp x c / oder EUR pro mile/km bei Deinem IRONMAN 70.3 fr das PROJEKT.

    Viel Erfolg,

    bei Fragen kontaktiere mich gerne.

    Gruss

    Carlo

    Mit freundlichen Gren

    Carlo Jesse

    Geschftsfhrer

    Carlo Jesse

    Osnabrcker Str. 109

    49477 Ibbenbren

    F 05451-3146

    FAX 05451-49823

    M cj@auto-jesse.de

    I http://WWW.15000AUTOS.COM

    Carlo Jesse e.K. Geschftsfhrer: Carlo Jesse

    Volksbank Tecklenburger Land BLZ 403 619 06 Kto. 56 440 400

    IBAN DE26403619060056440400 SWIFT GENODEM1IBB

    HR A 5844 USt.-Id.-Nr. DE247002163 Steuer-Nr.: 327/5101/142

    ________________________________

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s