Ich soll einen Marathon laufen..


…jedenfalls ist das die Message, die mir Brooks heimlich mitgeteilt hat.
Glaube ich jedenfalls.

Ich kann mir keinen anderen Grund vorstellen, weshalb mich ein Schuh anlächelt, dessen Beschreibung mit den Worten beginnt „Das Ziel ist in 42,195km.“
Eine Woche und einen Tag ist mein Leben als Triathletin nun schon lang. Immer noch ungewohnt an manchen Stellen und immer noch muss ich mir ins Gedächtnis rufen, dass ich all diese sportlichen Dinge (5km, 10km, Halbmarathon, Triathlon) schon gemeistert habe.

Genau zum richtigen Zeitpunkt, landete ein lang ersehntes Päckchen bei mir.
IMG-20140811-WA0008
Mein Hauptfokus liegt nun, nicht zuletzt wegen der nächsten Herausforderung, wieder auf dem Laufen.
Ist es nun Zufall oder Schicksal, dass der erste Schuh meiner Messenger of Run Happy Karriere einer ist, der es mit 42,195km aufnimmt.
Vielleicht liegt es aber auch einfach nur daran, dass die Schuhe farblich so hervorragend zu der Uhr passen, die uns TomTom dankenswerterweise zur Verfügung stellt.

Dennoch liebäugele ich gerade (wenn auch ganz heimlich) mit einer Zahl, von der ich mir sicher war, dass ich sie nie laufend zurücklegen würde.

P.S. Ausführliche Berichte von Schuhen und Uhr folgen, nachdem ich sie ausreichend ausgeführt habe.
Vielen lieben Dank an Brooks an dieser Stelle.

Advertisements

12 Antworten zu “Ich soll einen Marathon laufen..

  1. Oh oh! Reift da etwa ein neuer Schneider’scher Plan? 😉

  2. Oh das kenne ich 😉 Mir gehts mit dem Marathon genauso. Aber ich freue mich umso mehr über die Uhr, da eben der Triathlon für kommendes Jahr ansteht 🙂

    • Ich bin noch unschlüssig. 42km sind schon einfach weit. Und bei dem Halbmarathon war ich mir noch so sicher, dass es weiter eigentlich nicht sein muss 🙂

      • Du warst Dir auch nach dem (oder besser während des) ersten 10er(s) sicher, dass du keinen HM läufst! 😉
        Aber wie es auch kommt, gib Dir/uns bitte ein bisschen Zeit für’s Training! :-*

  3. […]Dennoch liebäugele ich gerade (wenn auch ganz heimlich) mit einer Zahl, von der ich mir sicher war, dass ich sie nie laufend zurücklegen würde.[…]

    Vor ein paar Monaten ging mir das ebenso. Inzwischen relativiert sich das ziemlich 😀

  4. Ein Marathon ist ein Marathon und bleibt ein Marathon! Und sollte ein Ziel sein!

  5. Die Zahl spukt bei mir für nächstes Jahr auch durch den Kopf. Die Schuhe haben mir davon aber nichts erzählt…. Ich teste auch schon fleißig. Macht Spaß!

  6. Augenscheinlich wahnsinnige Ideen hast Du in all den Jahren genug- das großartige ist, dass Du sie auch umsetzt und ganz plötzlich so gar nicht mehr die Rede von Wansinn ist 😃
    Und immerhin bist Du FRAU- wenn die Schuhe es also sagen…. 😂😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s